Theaterkritiken, Kulturkommentare, Bücher und Reisen

Theater

Dekonstruktion dekonstruiert

Herbert Fritsch am Ende? – Thomas Bernhards „Jagdgesellschaft“ HAMBURG.  Thomas Bernhard eröffnet seine „Jagdgesellschaft“ mit einem Dialog: Die Generalin (im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg: Angelika Richter) unterhält sich mit dem Schriftsteller (Bastian Reiber). Die beiden spielen absichtsvoll überdreht, das Markenzeichen des Regisseurs Herbert Fritsch. Es ist schwer, das Paar zu…

 

Reisen

Theaterreise ins Unbekannte

Erinnerungen an eine historische Tournee des „Theaters an der Ruhr“ 2001 durch vier Staaten Zentralasiens Von Günther Hennecke Zentralasien/Mülheim/Köln – Eins war früh klar: Turkmenistan wird für uns Journalisten verschlossen bleiben. Wo käme man auch hin in einem diktatorisch geführten Staat, der für seinen  Präsidenten bereits ein mit echtem Gold…

 

Bücher

Empfehlung aus dem 14. Jahrhundert – echt

Romangold, fast 24 Karat Obwohl Dirk Schümer  früher bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gearbeitet hat, hat er Humor – und noch erstaunlicher: Geist. Im Nachwort zu seinem neuen Roman „Die schwarze Rose“ behauptet  er, ein alter Hippy habe ihm bei einem Aufenthalt auf den Kanaren ein Manuskript zugespielt, das er…