Theatergold

  Ibrahim Amirs „Habe die Ehre“ in Köln erstaufgeführt   KÖLN. Ibrahim Amir, 32, ein in Österreich lebender Kurde aus Syrien, kämpft mit den scharfen Waffen der Satire gegen Ehrenmorde. Er schildert eine Familie aus dem Nahen Osten, in denen das Patriarchat um seine Dominanz ringt. Die Ehre der Familie ist besudelt. Die Tochter/Schwester/Schwiegertochter/Gattin hat … Weiterlesen

Eine alte Meisterin

  Ariane Mnouchkine inszeniert „Macbeth“ im und mit dem Théâtre du Soleil   PARIS. Ariane Mnouchkine ist die bedeutendste Theatermacherin Frankreichs, sie gehört zu den ersten Regisseurinnen in Europa und in der Welt, ihr Name wird in einem Atemzug mit dem Peter Steins genannt. Sie war eine der Gründerinnen des Théâtre du Soleil, des Sonnentheaters, … Weiterlesen

Deutscher Dramaturgenschlummer

Bilanz ungespielter Stücke Nach Ostern wird im Theater Bilanz gezogen. Wenn sich das Bühnenjahr seinem Ende zuneigt, gibt es zwei Wettbewerbe, die die Besten zeigen und auszeichnen, in Berlin das Theatertreffen und in Mülheim den Dramatikerwettbewerb. An der Ruhr wird der beste Stückeschreiber des Jahres gekürt, an der Spree die „bemerkenswertesten“ Aufführungen, also Ensembles, vor … Weiterlesen

Er kann nichts dafür

„Front“  nach Remarques „Im Westen nichts Neues“   im Thalia Hamburg   HAMBURG. Luk Perceval ist kein Scharlatan. Er spiegelt nicht wider besseres Wissen vor, er sei ein überdurchschnittliches Theatertalent, er glaubt es vermutlich wirklich. Er überschätzt sich mutmaßlich schrecklich – wohl seit dem Erfolg von „Schlachten“ 1999 in Salzburg. Damals amalgamierte er Shakespeares Königsdramen – … Weiterlesen

Krieg und Frieden, Subversion und Camouflage

Krieg und Frieden, Subversion und Camouflage Umjubelt: Guillermo Calderóns „Kuss“ in Düsseldorf uraufgeführt   DÜSSELDORF.  „Kuss“ ist ein kritischer Dreiakter,  klug konstruiert: Im ersten Akt wundern die Zuschauer sich über eine triviale Geschichte – eine Frau zwischen zwei Männern. Im zweiten Akt meinen die (fiktiven deutschen) Spieler übers Internet mit der Verfasserin aus Syrien zu … Weiterlesen

Literatur pur

Moritz Rinke hat verstreute Aufsätze gesammelt   Moritz Rinke ist unverwechselbar. Seine Theaterstücke, sein Roman haben einen bestimmten Ton – seine journalistischen Tagesarbeiten auch. Von denen hat er in seinem jüngst erschienenen Bändchen einige gesammelt – nicht alle sind es wert, aber doch die überwiegende Zahl.   Bei den ersten Geschichten wirkt die naive Haltung, … Weiterlesen

Mittsommernachtsalptraum

  Oliver Bukowskis „Ich habe Bryan Adams geschreddert“ in Göttingen uraufgeführt   GÖTTINGEN.  Die Uraufführung von „Ich habe Bryan Adams geschreddert“ beginnt im Großen Haus des Deutschen Theaters in Göttingen an einem Sommerabend, Sonnenwende – ideal für eine Gartenparty. Peukerts haben eingeladen. ALLES ist da, was das Herz begehrt: Der neue Grill; ein üppiges Buffet; … Weiterlesen

Untröstlich

„Heimweh & Verbrechen“ von Christoph Marthaler, Anna Viebrock u.a.  in Hamburg   HAMBURG.   Christoph Marthaler und sein Ensemble ließen sich für ihren neuen Abend von Karl Jaspers inspirieren; sie entlehnten ihren Titel „Heimweh und Verbrechen“ dessen Doktorarbeit. Der Philosoph und Psychiater hatte beobachtet, dass immer wieder Kindermädchen ihre Zöglinge umbrachten. Ein häufiges Motiv: Die Mädchen … Weiterlesen

Abgesoffen

  „Die Ballade vom Fliegenden Holländer“ von Sebastian Baumgarten und Jörg Bochow   in Hamburg     HAMBURG.  Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, jetzt unter neuer Leitung von Karin Beier, kündigte eine neue Fassung vom „Fliegenden Holländer“ an. Sebastian Baumgarten und sein Dramaturg Jörg Bochow nahmen Richard Wagners Oper unter die Lupe, prüften Fassungen von Fitzball … Weiterlesen

Sonnenfinsternis

  Sam Mendes  inszeniert Shakespeares „King Lear“ in London   LONDON.  Die Aufführung beginnt, ehe das Stück anfängt. Während das Publikum noch nach und nach die Plätze im Olivier einnimmt, im Großen Haus des Royal National Theatres in London, wird eine Sonne auf die Rückwand der Bühne projiziert. Unmerklich langsam nähert sich ein tiefschwarzer Schatten, … Weiterlesen